Odelzhausen Startseite
Odelzhausen nimmt wichtige Nahversorgungsfunktion auch für Umlandgemeinden ein – eine Optimierung des Angebotes vor Ort ist gefragt

Im Rahmen der Erarbeitung des Einzelhandelskonzeptes der Gemeinde Odelzhausen, das derzeit von dem externen Beratungsunternehmen CIMA Beratung + Management GmbH erstellt wird, wurden im Februar diesen Jahres Befragungen durchgeführt. „Wie bewerten die Odelzhausener ihren Ort in Hinblick auf den Einzelhandel? Wie wird Odelzhausen von außen wahrgenommen? Wo kommen die Kunden Odelzhausens her?...“ Dies sind einige der zentralen Fragen, über die eine Telefonische Haushaltsbefragung sowie eine vor Ort Befragung in Odelzhausen Aufschluss geben sollte. Im Rahmen der telefonischen Haushaltsbefragung wurden Odelzhausener selbst sowie Bewohner aus den Nachbargemeinden angerufen und zur Thematik befragt. Die Interviews, die vor Ort durchgeführt wurden, fanden im Gewerbegebiet vor den Lebensmittelmärkten sowie in der Odelzhausener Ortsmitte statt. Insgesamt wurden 412 Personen am Telefon und 415 in Odelzhausen vor Ort befragt.

Weiterlesen...
 
Naturkundlicher Exkursionskalender für das Ampertal 2015

Naturkundlicher Exkursionskalender für das Ampertal 2015 Frühling liegt in der Luft und die ersten warmen Tage laden dazu ein, sich etwas frische Luft um die Nase wehen zu lassen. Wer gerne in der Natur unterwegs ist und dabei noch etwas lernen möchte, ist mit dem Veranstaltungskalender „Naturkundliche Exkursionen in das Ampertal 2015“ gut beraten. Auch dieses Jahr wurde der beliebte Ausflugsratgeber wieder von der Gebietsbetreuerin des Ampertals (gefördert durch den Europäischen Sozialfonds, Bayerischen Naturschutzfonds, Bezirk Oberbayern) zusammengestellt. Veronika Pokorny, angestellt bei den Landschaftspflegeverbänden Dachau und Fürstenfeldbruck hat für heuer 46 Veranstaltungen im Ampertal und dem näheren Umland zusammengetragen. Die Führungen sollen den Teilnehmern die Natur- und Kulturlandschaft näher bringen und ihnen die Augen für die Schätze vor der Haustüre öffnen.
Bei diesem abwechslungsreichen Angebot ist bestimmt für jeden etwas dabei: Man kann beispielsweise an Vogelstimmenwanderungen, Wildkräuterführungen oder Radtouren durchs Ampertal teilnehmen.

Weiterlesen...
 
Befragung der TU München - iPad mini gewinnen

Wie will ich wohnen? Wo will ich arbeiten? Welches Verkehrsmittel ist mir am liebsten?
Solche Fragen beschäftigen alle - besonders in der Region München mit ihrer Wohnungsknappheit und den stark belasteten Verkehrsssystemen.

Mit Ihrer Entscheidung zu Wohnort, Arbeitsplatz und Mobilität prägen Sie die Entwicklung der Metropolregion mit. Eine Studie der TU München möchte dazu beitragen, diese Dynamik nachhaltig zu steuern.

SIE SIND UMGEZOGEN ODER HABEN IHREN ARBEITSPLATZ GEWECHSELT?

Weiterlesen...
 
RufTaxi

NEU ab 15.12.2014


Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2014 startet das neue MVV-RufTaxi 7320 (Zubringer zum 732) in einem dreijährigen Probebetrieb.


Folgende Gemeinden werden von dem RufTaxi bedient:

  • Odelzhausen (Höfa, Odelzhausen, Lukka, Ebertshausen, Sittenbach, Sixtnitgern, Roßbach, Miegersbach, Hadersried)
  • Pfaffenhofen a. d. Glonn ( Unterumbach, Oberumbach, Stockach, Kaltenbach, Ebersried, Egenburg, Pfaffenhofen, Wagenhofen)
  • Sulzemoos (Oberwinden, Hilpertsried, Einsbach, Haidhof, Sulzemoos)

 

Weiterlesen...
 
Freie Gewerbefläche zu vermieten

Ab 01.06.2015 ist im Ärztehaus Marktstraße 9, 85235 Odelzhausen eine freie Gewerbefläche zu vermieten. Das Küchenstudio zieht zum 01.06.2015 aus den Räumlichkeiten aus. Die zu vermietende Gewerbefläche befindet sich im Erdgeschoss und ist ca. 40 m² groß.

Grundriss: Ärztehaus Grundriss

Weiterlesen...
 
Führungszeugnis jetzt online im Internet beantragen


Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt und bezahlt werden. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) Ulrich Kelber hat zusammen mit Heinz-Josef Friehe, Präsident des Bundesamts für Justiz, den ersten Online-Antrag gestellt.

Weiterlesen...
 
Klimaschutz-Teilkonzept "Verkehr" des Landkreises Dachau

Nachdem die Erstellung eines umfassenden Klimaschutzkonzepts für den gesamten Landkreis Dachau Anfang 2011 gescheitert ist, hat der Umwelt- und Kreisausschuss im Januar 2012 beschlossen, ein Klimaschutz-Teilkonzept „Verkehr" für den Landkreis Dachau erstellen zu lassen und hierfür eine Förderung beim Bundesministerium für Umwelt zu beantragen.

Mit dem Klimaschutzteilkonzept „Verkehr" beabsichtigt der Landkreis Dachau in seiner eigenen Zuständigkeit einen Beitrag zur Erreichung der bereits Ende 2007 vom Kreistag beschlossenen Klimaschutzziele

  • Senkung des Primärenergieverbrauchs um 30%
  • Senkung des Verbrauchs an elektrischer Energie um 10%
  • Senkung der CO2-Emissionen um 40%
  • Ausbau der erneuerbaren Energien um 40%

bis zum Jahr 2020 zu leisten.
Weiterlesen...
 
Adressbuchschwindel im Gemeindegebiet floriert
Immer mehr Unternehmen bzw. Gewerbetreibende in unserer Gemeinde fallen auf unseriöse Adressbuchverlage herein!
Weiterlesen...
 
Bildungs- und Teilhabepaket, Information und Anträge

(Quelle: Bundesministeriums für Arbeit und Soziales )
Ab 2011 haben bedürftige Kinder und Jugendliche einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen – bei Schulausflügen und dem Mittagessen in Schule, Hort und Kita, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen.
Weiterlesen...